Über uns

 

 

Die meisten kommen mit dem Thema Paintball durch Junggesellenabschiede, Geburtstage, Firmenfeiern oder schlichtweg durch bereits spielende Freunde in Berührung.

 

Nicht viel anders war es bei uns auch.

 

Nachdem 4 unserer heutigen Mitglieder sich immer wieder auf den regionalen Spielfeldern begegneten, fasste man im August 2014 den Entschluss, das Ganze auf ein etwas professionelleres Niveau zu heben.

 

Relativ schnell stand die Entscheidung, ein eigenes Team für den Liga-Sport innerhalb der DPL (Deutsche Paintball Liga) zu melden. Die nächsten Monate verbrachten wir damit, dem Ganzen eine Struktur und natürlich auch ein optisches Erscheinungsbild zu geben.

 

Ebenfalls begannen wir damit, möglichst viel Erfahrung im Bereich des Trainings als auch des Spielablaufs an sich zu bekommen. Da uns leider kein erfahrener Trainer zur Verfügung stand, gestaltete sich dies zunächst etwas schwieriger. Trotz alledem startete im Mai 2015 unsere erste Saison in der Bezirksliga der DPL.

 

Um unseren Sport auch außerhalb der Paintball-Gemeinde richtig darzustellen und bekannter zu machen, führte uns die Überlegung schlussendlich dahin, den Schritt vom Hobbyteam zum eingetragenen Verein zu wagen. Ein weiterer, uns sehr wichtiger Punkt ist, die Arbeit als Gemeinschaft außerhalb des Platzes fortzuführen.

 

Nach diversen Hürden erhielten wir dann im März 2016 die Benachrichtigung über eine erfolgreiche Eintragung ins Vereinsregister.

 

Eine weitere Änderung für das Jahr 2016 bestand in dem Entschluss, nicht aktive am Ligabetrieb teilzunehmen. Diese Entscheidung wurde getroffen, um uns und einige neue und noch unerfahrene Mitglieder besser auf die kommende Saison in der Landesliga vorzubereiten.

 

Nach unserer ersten Saison in der Landesliga 2017 geht es nun ohne Umwege direkt in die Vorbereitung für die Saison 2018!

 

 


E-Mail